Letztes Feedback

Meta





 

Montag, 5.9.11

Liebes Tagebuch,

Was soll ich da noch sagen? was soll man sagen wenn man total verarscht wurde es demjenigen zwar leidtut aber es zu heftig war ihm zu verzeihen?

Ich bin mit Jason zusammengekommen und mein bester freund damian den ich schon kenne seit ich 3 bin meint das er nicht gut für mich ist. es würde irgendwas mit dem nicht stimmen. Ich hab mich öft mit jason getroffen und alles war wunderbar. Und so nach c.a. 3 wochen kommt er zu mir und sagt das er mir etwas sagen muss. Er zog an seinen haren und sie ginen ab  es war nur ne perücke. dann zog eer sein kinn runter wie eine 2. Haut, es war eine maske und wer war darunter? damian! Er erzählte mir das er Jason ist und schon lange in mich verliebt gewesen sei. Al ich in die 6. kahm hat er sich Jason ausgedacht um an mich ranzukommen. Jetzt weis ich was damaian meinte als er sagte mit dem stimmt was nicht. er hat mich vor ihm selbst gewarnt. ich hab ihm gesagt ich will ihn nie wieder sehen, aber als ich dann wieder in die schule kahm nach den sommerferien hies es ´Jason sei weggezogen und wir haben ein neuen schüler. wer war es? Damian! Ich bin Wütend zu ihm gegangen und hab ihm gefragt was das soll. Er meinte wenn ich es weis kann er aufhören mit dem "versteckspiel". Ich bin einfach nur noch sauer. Ich bin total enttäuscht von ihm. Er sagt es tut ihm schrecklich leid aber ich glaub ihm nicht, schließlich kenn ich ihn seit 10 jahren und er hat mir nichts davon erzählt. Was soll ich machen? Ich meine ich liebe Jason aber es ist ja Damian und für den hatte ich nie mehr als kumpelgefühle. Ich bin mir jetzt einfach nicht mehr sicher was ich für ihm empfinde. Andauernd kommen ENtschuldigungs Karten und ich habe schon ganz viel Entschuldigung E-Mails... Was soll ich machen?

Gute Nacht

1 Kommentar 5.9.11 00:45, kommentieren

Werbung


Freitag, 17.7.11

Liebes Tagebuch,

Ich hasse mein Leben!!! Mehr will ich einfach nicht mehr sagen, es ist alles scheiße!

Bye

2 Kommentare 15.7.11 19:52, kommentieren

Samstag, 9.7.2011

Liebes Tagebuch,

heute ist wieder so ein Tag wo ich selbstmordgedanken habe =( .................... Ich stehe um c.a. 12:30 Uhr auf und gehe runter. Ich nehme erstmal eine halsschmerz tablette weil ich total extreme halsschmerzen habe. Danach hab ich ein brötchen gegessen und mich nach draussen gesetzt. Als meine Oma kahm meinte meine mutter ich soll mit den hunden gehen. Eigentlich wäre meine schwester dran weil ich die letzten 3 tage war und wir uns normalerweise täglich abwechseln, aber sie war noch am schlafen weil sie gestern auf ihrem abschlussball war ( endlich hat sie ihren abschluss und zieht weg ( nach bochum)). Als sie aufgestanden ist war ich noch nicht mit den hunden weg und sagte das sie gehen sollte und sie meinte das sie grade keine lust hat und ich gehen soll. Da meinten meine eltern ich sollte gehen laura kann zuhause bleiben. Ich bin voll sauer geworden weil ich gehen musste weil sie keine lust hat und meinte das sie trotzdem gehen soll weil sie dran war, aber meine eltern und meine schwester interesierte das nicht. Das ist immer so, wenn sie was machen soll sagt sie, sie hat keinen bock und ich muss es machen. wenn ich sage ich habe keinen bock meinen meine eltern ich bin total die faule sau, hänge immer nur zuhause auf der couch vor dem fehrnseher und bin deswegen voll der fette wahl. Ich hasse meine familie, meine schule, meine klasse, manche meiner angeblichen freunde. Insgesamt hasse ich mei n ganzes leben und würde mich am liebsten umbringen. Ich bin nurnoch am leben weil ich 4 unbezahlbare freunde habe die immer für mich da sind, aber nur eine von ihnen kann meine situation vestehen weil sie in etwa die gleichen probleme mit ihrer familie hat. Ich hoffe ich werde vom auto überfahren oder das haus fängt an zu brennen und ich stereb an einer rauchvergiftung oder so. gleich gehen wir essen (ich mag zwar das resturant aber die leute mit denen ich dahin muss nicht) in einem chinesisch - mongolischen resturant.

Ich höre dann erstmal auf zu schreiben, bis bald.

2 Kommentare 9.7.11 16:42, kommentieren

Montag, 30 Mai 2011

Liebes Tagebuch,

Heute war ein ganz normaler Tag - wie immer. Ich bin um 06:40 Uhr aufgestanden und habe mich erstmal für die Schule fertig gemacht: Anziehen, Zähne putzen, Haare waschen - Föhnen - Glätten, Tasche packen. Schminken leider nicht weil wir eine wette haben dass ich es nicht schaffe mich einen Monat lang ohne Schminke aus dem Haus zu gehen. Am 16. Juni habe ich es geschafft. Aber egal. Als ich fertig war ging ich hinunter und Frühstückte ein Toast. Um 06:45 Uhr fuhren wir zur schule. In der 1. Stunde hatten wir Kunst und ich habe mein Häuschen weitergebaut. In der 2. stunde hatten wir Musik und ich habe nicht aufgepasst sondern schnell Englisch Hausaufgaben gemacht. In der 3. Stunde hatten wir Deutsch und wir haben die Deutscharbeit wiederbekommen. Ich hatte die 2. beste Note mit einer 3 und 38 Punkten. Annika hatte eine 2 und 40 Punkte, sie gab total an damit dass sie ne 2 hat obwohl sie einen punkt an der 3 vorbei war und ich fast so gut war wie sie und als Karo sagte sie hat nur 26 punkte habe ich ungläubig gesagt:"26?" und Annika scheißt mich an ich soll nicht so angeben. In der 2. Pause waren wir bei Alina und wir beide haben versucht als erstes sie zu umarmen und Annika war als erstes da und hat mich dafür ausgelacht und so angeben dass sie schneller war als ich aber ich war auch nicht am rennen so wie sie. Als ich ihr gesagt habe dss sie immer angibt wegen jeder kleinigkeit und mich immerzusammenscheisst und sich für etwas besseres hält nur weil ich noch keine eigene Kamera habe und nicht so ein grosses Zimmer wie sie habe - aber dass liegt nur daran dass ich nicht auf dem Dachboden wohne, wo es nur so von Spinnen und Kakerlaken wimmelt - ist sie wieder ausgetickt und hat voll rumgeschrien und mich beleidigt und da ist sogar Alina sauer auf sie geworden und hat ihr mal gesagt wie scheiße sie sich verhält. Als Annika dass gehärt hat, hat sie auch Alina beleidigt und behauptet dass sie genung freunde hat und uns nicht braucht. Also ist sie abgehauen und war den rest der Zeit in der Schul allein. Vonwegen Freunde, sie ist ein Opfer und wenn sie dann in Hemer auf der schule ist und sie gemobbt wird weil sie so fett und hässlich ist lache ich sie aus. Den rest des Tages habe ich auf der Couch und in meinem Zimmer - so wie jetzt - verbarcht.

Ich höre jetzt auf zu schreiben also dann gute Nacht und bis Morgen.

2 Kommentare 30.5.11 20:49, kommentieren